Die Nordküste

An der Nordküste (22958 Byte)
So leer werden Sie die Strände an der Nordküste nur im 
Frühjahr und im Herbst vorfinden

Über 20 Kilometer Sandstrände und Buchten bieten an der Nordküste eine Vielfalt an Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Die noch vor wenigen Jahrzehnten völlig unbedeutenden Stranddörfer Tigaki, Marmari und Mastichari, in denen nur eine Handvoll Bauern und Fischer lebte, haben sich zu expandierenden Touristenorten entwickelt, die einzig vom Tourismus bestimmt werden. Restaurants, Geschäfte, Ferienwohnungen, kleine Hotels bis hin zu größeren Ferienanlagen bestimmen das Bild auch wenn von einförmigem Massentourismus bislang noch nicht gesprochen werden kann, eine gewisse Übersichtlichkeit bleibt gewahrt. Die Strände sind fast ausnahmslos für Kinder gut geeignet, die flache Küstenregion verleitet zum Fahrradfahren zumindest jenseits der heißesten Stunden.